Tarife

Wie verrechnet die Spitex ihre Leistungen?

Leistung      Tarif pro Stunde in CHF
Massnahmen für Abklärung, Beratung, Kontrolle      79.80
Behandlungspflege      65.40
Grundpflege      54.60

Patientenbeteiligung:

Die Patientenbeteiligung betrifft nur Spitexklienten, welche ein Einkommen (inklusive Vermögensanteil) von CHF 50'000.00 und mehr erzielen und über 65-jährig sind. Die anderen Spitexklienten sind von der Patientenbeteiligung ausgenommen.

Beispiele Patientenbeteiligung bei einer Stunde Pflege pro Tag und einem Einkommen inklusive Vermögensanteil für Personen über 65 Jahre:

Einkommen inklusive Vermögensanteil    Ihre Patientenbeteiligung (gerundet)
CHF 60'000   CHF  4.00 pro Tag
CHF 75'000 CHF  8.50 pro Tag
CHF 90'000 CHF 12.95 pro Tag

Ab 01. April 2018 sind die SPITEX-Organisationen verpflichtet, allen Pflegeleistungsempfängern ab 65 Jahren die Patientenbeteiligung von maximal CHF 15.95 pro Tag zu verrechnen. Bei Pflegeleistungen ab 60 Minuten pro Tag erfolgt die Verrechnung im Verhältnis zur Dauer der Leistung.

Wir empfehlen Klientinnen und Klienten mit geringem Einkommen, die Unterstützung von Pro Senectute oder der lokalen AHV-Zweigstelle zu nutzen und einen möglichen Anspruch auf Ergänzungsleistungen zu prüfen. Die Patientenbeteiligung der SPTEX wird bei Berechnung eines Anspruches berücksichtigt.

Bei allen Fragen rund ums Abrechnen stehen wir Ihnen gerne mit Auskünften zur Seite. Bitte wenden Sie sich während den Büro-Öffnungszeiten an unsere Hauptnummer 062 922 18 60.

Die nationale Spitex-Nummer

0842 80 40 20